Sexualtherapie, Sexualberatungund, Ausbildung

Newsletter-Archiv

 

10.08.2021

Liebst Du noch ... aber begehrst Du nicht mehr?

 

{readonline}This email contains graphics, so if you don't see them, view it in your browser{/readonline}
 SoHam Institut Hamburg - Newsletter - 10. August 2021
  

Diesen Newsletter kannst Du online lesen


Susanna-Sitari Rescio, Sexologin MA, SoHam Institut Hamburg, Videokurse, Online Kurse, Webinare, Sexualberatung



LIEBST DU NOCH ... ABER BEGEHRST DU NICHT MEHR?

Das Thema Lust und die Schattenseite davon
- die Lustlosigkeit -
ist das häufigste Thema in meiner Praxis.

Meistens beschwert sich der*die eine* Partner*in oder der*die andere, dass die Lust auf Sex weniger geworden,
die Leidenschaft eingeschlafen, dass es nicht mehr so prickelnd
wie zu Anfang der Beziehung ist …


Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich
aber zunächst sollte es klar gesagt werden,
dass entgegen einer weit verbreiteten Überzeugung das Nachlassen der Lust in einer festen Beziehung etwas ganz natürliches und
normales ist und keineswegs als ein Zeichen
mangelnder Liebe oder Zuneigung
automatisch interpretiert werden sollte.


Unser Gehirn reagiert auf neue Reize,
das Vertraute vermittelt uns zwar Geborgenheit und Sicherheit,
zündet aber - bei den meisten jedenfalls - nicht unbedingt leidenschaftliches Begehren.


Begehren und Sex in einer Beziehung ist etwas anderes als
Verliebtheits-Begehren oder Affären-Sex und
ist in erster Linie das Ergebnis unterschiedlicher Aspekte,
die sich nicht immer spontan einstellen.

HIER DIE WICHTIGSTEN DARUNTER:

1


Lust in einer Beziehung ist eine Entscheidung,
ein sexuelles Wesen sein zu wollen. Meist keine spontane Angelegenheit.



2

Der Sex sollte für beide Partner*innen
sowohl seelisch/emotional als auch körperlich/sexuell erfüllend und befriedigend sein, damit sich die Lust darauf sich erneuern kann.


3

Ungewollte körperliche Schmerzen und/oder seelische/partnerschaftliche ungelöste Konflikte hindern die Entstehung von Lust.

4

Zu viel Routine und Stress sind weitere Elemente,
die nicht förderlich sind.



5

Ungeprüfte Glaubenssätze, Idealisierungen, übertriebene Vorstellungen
in Bezug auf Sex überladen unsere Erwartungen.



WAS TUN?

Ich habe leider kein Patentrezept für Dich.
Aber einige Fragen und Angebote, um Deine innere Haltung
zu dem Thema zu klären und möglicherweise
einen Veränderungsprozess in Gang zu setzten.



MEINE FRAGEN

1

Bist Du bereit, auf eine erfüllte und befriedigende Sexualität
für den Rest Deines Lebens zu verzichten?


2

Was bist Du bereit zu tun,
um mehr Erfüllung und Befriedigung  zu realisieren?


3

Welche Veränderungen und Ressoucen wären dafür notwendig?

4

Woran würdest Du merken, dass es sich im Positiven verändert hat?

5

Wünscht Du Dir Unterstützung für Deinen Veränderungsprozess?




MEINE ANGEBOTE FÜR DICH!


1


Youtube Kanal

Schaue die neuen Videos über Lust, Fantasien und Rollenspiele
und wie man den*die Richtige*n finden kann.



2

Die FrauenLounge / Die MännerLounge


Das Online Programm,
um ganz bequem von zu Hause, Dein Potenzial zu explorieren

Die nächste FrauenLounge ist am 20.08. 18:00-19:30

Die nächste MännerLounge ist am 4.9. 10:30-12:00

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



3

Die Ausbildung zur Sexualberater*in


Nächster Infoabend Online am 15.9. 19:00 Uhr online

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



4

Die Tantra-Lounge vor Ort (Hamburg)


Nächster Termin am 27.8.
immer Freitags 19:00 - 22:00 Uhr
Teilnahme mit den 3Gs (Geimpft, Getestet, Genesen)
Lerne und erfahre die Grundlagen von Tantra:
Achtsamkeit, Körperwahrnehmung, Sinnliche wohltuende Berührung

Weitere Termine:  24.09.-22.10.-03.11.- 05.12.
(Sa. 23. + So. 24. Wochenend-Workshop)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



5

Videokurse


Wenn Du zunächst einfach nur ein wenig gezielte Inspiration bekommen möchtest, wähle einen der drei angebotenen Videokurse oder Audioanleitungen.




***
 


EMPFEHLUNGEN FÜR DICH!


Diese Bücher habe ich gerade gelesen…


When the body says no
von Gabor Maté

Eine spannende Reise, um die Wechselwirkung zwischen Körper und Seele noch besser zu begreifen



Breaking the habit of being yourself
von Dr. Joe Dispenza

Dieses Buch beschreibt auf eine einfache und humorvolle Art 
eine spannende Hypothese
über den Zusammenhang von Quantenphysik und unserer Psyche


***


Diese Filme/Serien habe ich gerade gesehen…

Ich bin dein Mensch

Sex/Life

Malcom and Marie


Alle drei erzählen von Liebe und Sex und bieten dabei interessante Perspektiven, kulturelle Ausprägungen und Denkanstöße an


***
 

Liebe Grüße

Susanna-Sitari 


SoHam Institut Hamburg - Susanna-Sitari Rescio, Sexologie, Sexualberatung, Sexualcoaching, Webinare, Online und Videokurse





_____________________________________________________________________


Dies ist ein Newsletter des

SoHam Instituts Hamburg

Leitung Susanna-Sitari Rescio, Sexologin M.A.
Heilpraktikerin für Psychotherapie


Erdmannstrasse 10 - 22765 Hamburg

www.soham.de

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil 0171 6446826



______________________________________________________________________

Möchtest Du dich von diesem Newsletter abmelden,
klick einfach auf den folgenden Link


{unsubscribe}Abmelden{/unsubscribe}

Manchmal versagt die Technik oder Dein Name
kommt mehrmals mit unterschiedlichen Emailsadressen vor...

Schreibe mir dann bitte direkt eine Mail
und ich entferne Deine Adresse manuell:


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



 




 

Not interested any more? {unsubscribe}Unsubscribe{/unsubscribe}