Ausbildung Sexualberater*in Werden

Zertifizierte Ausbildung ‚Sexualberater*in werden‘ Online und in Hamburg

Werde zertifizierte Sexualberater*in in 7 Blockseminaren! Erwerbe dabei kurzweilig und praxisorientiert die Grundlagen der Sexualberatung. Anschließend kannst Du als Sexualberater*in oder Sexualcoach tätig werden: Einzel- und Paarberatungen anbieten, Selbsterfahrungsgruppen leiten, Webinare gestalten, Aufklärungsarbeit in verschiedenen Formen organisieren. Der Grundkurs kann entweder online oder in Hamburg besucht werden. Profitiere von meiner zwanzigjährigen Erfahrung als Sexualtherapeutin und Dozentin. Hier findest Du mehr über meinen erworbenen Kompetenzen.

Nächster Durchgang Ausbildung Sexualberatung ab Februar 2025

Wie und wo kann man sich als Sexualberater*in ausbilden? Es gibt in Deutschland noch keine standardisierte Ausbildung in Sexologie und Sexualberatung, die für den Beruf Sexualberater*in vorbereitet. Auch der Begriff  ‚Sexologe/Sexologin‘ ist noch nicht so geläufig, obwohl Sexologie nichts anderes bedeutet als die Wissenschaft der Sexualität. Vor zehn Jahren fand der erste Durchgang dieser Ausbildung statt, die aus meiner zwanzigjährigen Erfahrung als Sexualtherapeutin und Dozentin entstanden ist: ein kompaktes und doch ausführliches, theoretisches jedoch praxisnahes und zertifiziertes Ausbildungsformat, das dich in einer überschaubaren Zeit befähigt, als Sexualberater*in / Sexualcoach tätig zu sein. Seit Beginn wird das Ausbildungsformat immer wieder aktualisiert und erweitert. Weiter unten findest Du Feedbacks von ehemaligen Teilnehmenden. Was mich als Dozentin für diese Ausbildung befähigt, kannst Du in meiner Bio nachschauen.

Möchtest Du einen Eindruck über mich und/oder meiner Arbeitsweise erhalten? Bestelle ein der kostenlosen Videos! Oder lese ein meiner Bücher. Ich kann Dir auch PDFs meiner wissenschaftlichen Publikationen zuschicken. Auf der Blog-Seite findest Du verschiedene Artikeln rund um das Thema Sexualität.

Ist diese Ausbildung als Sexualberater*in/Sexualcoach das Richtige für mich?

Einige Institutionen (wie die DGfS) bieten eine Ausbildung als Sexualberater*in an und seit April 2016 gibt es ein kostenpflichtiges (20.000€) sieben-Semester langes Masterstudium in Sexologie und Sexualberatung. Andere Kolleg*innen haben im Laufe der Jahre ebenfalls ähnliche Konzepte entwickelt, welche jedoch schwer vergleichbar sind, weil sowohl die Dauer als auch die Inhalte sowie die Voraussetzungen für die Teilnahme oder für die Zertifizierung sehr stark variieren. Darüber hinaus haben die Leiter*innen der verschiedenen Angeboten sehr unterschiedliches fachliches Background. Am besten verschaffst Du Dir selbst einen Eindruck und entscheidest, welches Angebot für Dich am passendsten ist. Hier findest Du meine Bio.

Sexualität als Ressource

Sexualität ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens und eine wichtige Ressource. Gleichzeitig ist sie ein lebenslanger Lernprozeß und ihr Potenzial kann kontinuierlich erweitert und entfaltet werden.

Themen und Fragen in Bezug auf unser sexuelles Erleben und Verhalten sind sehr verbreitet, bei den meisten Menschen allerdings oft mit Scham und Angst besetzt. In diesem besonderen Feld sind professionell vorbereitete Menschen gefragt!

In meiner Tätigkeit als Sexualtherapeutin habe ich immer wieder festgestellt, wie allein ein offenes professionelles Gespräch über Sexualität helfen kann, mehr Sicherheit und Empowerment zu ermöglichen.

In sieben Wochenendseminaren erlangst Du das dafür notwendige sexologische Wissen, um Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstüzten.

 

SoHam Sexualberatung Ausbildung in Hamburg oder online
SOHAM AUSBILDUNG SEXUALBERATUNG

Wer kann Sexualcoach werden?

Diese Ausbildung um Sexualberater*in/Sexualcoach zu werden, richtet sich prinzipiell an Menschen, die im Bereich Beratung bereits tätig sind oder sein möchten. Es sind keine besondere Voraussetzungen für die Teilnahme erforderlich. Darüber hinaus kann diese Ausbildung auch als ganz persönlicher Entwicklungsprozess besucht werden, ohne den beruflichen Aspekt im Fokus zu haben. Sie wirkt wie ein Booster für tiefgreifende Veränderungsprozesse beim eigenen sexuellen Erleben und Verhalten. Ich emfpehle sie gerne meinen Klient*innen, weil sie schneller und effektiver als eine Sexualtherapie sein kann.

Mit dieser Ausbildung kannst Du auf unterschiedliche Art und Weise tätig werden. Neben der klassischen Beratung in der Praxis oder online, kannst Du Aufklärungsarbeit in Form von Blogs, Videos oder Webinaren, sowie Selbsterfahrungsgruppen und/oder spezifische Angebote zu von Dir ausgewählten sexologischen Themen anbieten.

Du bekommst auch Informationen und Anregungen, wie Du Deine berufliche Tätigkeit aufbauen kannst. Und keine Angst! Du wirst vor Ende der Ausbildung für das Erlangen des Zertifikats bereits Deine erste Praxiserfahrungen mit Klient*innen oder Teilnehmer*innen gemacht haben.

GLAUBE DENEN, DIE DIE WAHRHEIT SUCHEN, UND ZWEIFLE DENEN, DIE SIE GEFUNDEN HABEN (ANDRÉ GIDE)

 

Infoabend Ausbildung „Werde jetzt Sexualberater*in!“

Es ist möglich, die Aufzeichnung der letzten Infoveranstaltung zu bekommen.

Werde Sexualberater*in Ausbildung Sexualberatung Sexualcoaching  im SoHam Institut Hamburg online und in Präsenz

Feedbacks

Marie L.

Das war wieder ein ganz wunderbares, erkenntnisreiches und inspirierendes Wochenende, das mich emotional ganz schön gefordert hat.
Vielen Dank für deine unglaublich mitreißende Art, deine Zeit und die super Struktur des Seminars. Ich hätte niemals gedacht, dass ich mich online so fesseln lasse und trotz der Distanz so viel Nähe zwischen den Teilnehmenden entstehen kann! 🙂

Gisela B.

Du warst das letzte Wochenende umwerfend! Ich habe die Zeit so genossen. alles stimmte: es war motivierend, inspirierend, spannend und entspannend, ausgelassen und fröhlich. In dieser Atmosphäre ist es dann auch möglich, die hochkomplexen Zusammenhänge zu verstehen und zu behalten. Das liegt natürlich auch an deinem großen Sachverstand, der hervorragenden Aufbereitung der Themen, ein „Händchen“ für den Methodenwechsel und an deiner tollen Ausstrahlung.

Martin F.

Ich bin stolz, das Seminar bei dir besucht zu haben: Du bist der beste Beweis, für eine erfolgreiche Sexologin! Danke Dir auch für das breite Wissen, das Du mir vermittelt hast. Dies hast Du mit einer echten Freude zur Thematik vermittelt, die ist so liebenswert und einmalig! Deine Fähigkeiten als Trainerin sind ganz besonders: fröhlich, entspannt und gelassen vermittelst Du die Sexologie. Ich bin dir gerne geistig gefolgt.

Corinna B.

Vielen herzlichen Dank für dein inspirierendes Seminar! Nachdem ich wirklich ganz beseelt nach Hause gekommen bin, wollte ich gerne noch einmal Danke sagen!!! Das Wochenende war der absolute Hammer :). Ich nehme ganz viel mit, am meisten glaube ich deine positive, wertschätzende Art, auf Sexualität zu schauen – weg vom Defizitären, von Störungen, und hin zu Ressourcen, Energie, Kraftorten auch im kleinen. Deine Kombination von viel Kopf-Input und viel Herz-Körperreisen-Spüren hat mir gut gefallen. Und auch deine Ermutigung zu Langsamkeit und auch der Akzeptanz, nicht immer die eine große Veränderung/Lösung herbeizuführen sondern in kleinen Schritten in eine Bewegung des Problems zu kommen.

Tanja R.

Ich möchte mich noch einmal schriftlich in aller Form bei Dir bedanken für die grandiose für mich weltbewegende Fortbildung, ohne die ich nicht den Mut gehabt hätte etwas zu verändern. Veränderung ist unbedingt notwendig und ständiges lernen unerlässlich das habe ich für mich erfahren dürfen. Ohne Veränderung ist kein Fortschritt möglich.

Vera S.

Die Fortbildung bei Susanna-Sitari Rescio fand ich mehr als bereichernd sowohl für meinen weiteren beruflichen Weg als auch für meine persönliche Weiterentwicklung.

Zum einen bringt sie ganz leicht und klar die theoretischen Konzepte bei. Ich konnte ihr gut zuhören und habe die Inhalte wie ein Schwamm aufgesaugt. Sie beantwortete alle Fragen sehr kompetent und verständlich. Zum anderen brachte sie mich durch anregende Inhalte und vielfältige Erklärungen zum Nachdenken und Analysieren meiner eigener Beziehungssituation und Bedürfnissen sowie nachspüren, was mir fehlt… Weiterhin bot sie zahlreiche Körperübungen an, sodass wir diese direkt an dem Fortbildungstag ausprobieren konnten und uns danach austauschten. Durch diese Selbsterfahrung fühlte ich mich in einigen Kontexten sicherer und bewusster für mich und für meine spätere Klienten. Und last but not least: haben wir viel gelacht, um sogar bei den tief gehenden Themen und weniger angenehmen Fragen / Erkenntnissen etwas Leichtigkeit reinzubringen. Susanna wirkt ehrlich und authentisch, engagiert und zugewandt, sexy und inspirierend!

Petra K.

Am ersten Wochenende im März habe ich das Seminar „Sexualtherapie“ für angehende Therapeuten bei Susanna-Sitari Rescio besucht und war begeistert.

Es war schön ihren Vorträgen zu lauschen, mein Stift huschte nur so über das Papier, weil es so viele wichtige Informationen waren, die sie klar strukturiert mit einer Prise Humor vermittelt hat. Bei allem Respekt dem Thema und den Klienten gegenüber hat Frau Rescio eine angenehm heitere Art und sie hat die Inhalte mit einer gewissen Leichtigkeit vorgetragen, so dass die Zeit viel zu schnell verging. Es war mehr als ein Seminar – es war ein Workshop, denn alles war geprägt von Abwechslung. Wir haben Übungen zu dritt und zu zweit gemacht, dann ging es im Plenum weiter, es folgte wieder ein kleiner Vortrag mit anschaulichen Beispielen aus ihrer langjährigen Berufserfahrung und wieder ein Übung. Es hat super viel Spaß gemacht. In zwei Wochen geht es weiter – es wartet der zweite Teil – und die Hausaufgaben 🙂 Ich freue mich sehr darauf – auf den zweiten Teil.

Susann S.

Ich möchte mich ganz herzlich für das hochinteressante Grundlagenseminar zum Thema „Sexologie und Sexualberatung“ bedanken. Die Sexologie in ihrer Komplexität und Bedeutsamkeit für die Gesundheit des Menschen so ausführlich zu betrachten war schon etwas Besonderes. Dabei ging es Ihnen nicht um die reine Theorievermittlung. Wir durften uns während der 3 sehr intensiven Tage den Themen in zahlreichen Gruppenarbeiten auf eine ganz persönliche Art nähern und Inhalte selbständig erarbeiten. Das war aufgrund des vertrauensvollen Klimas in der Seminargruppe, welches nicht zuletzt durch Ihren ernsthaft sachverständigen und gleichzeitig charmanten Umgang mit dem Thema initiiert und gefördert wurde, schnell und gut möglich. Somit konnten wir das Thema Sex mit der Selbstverständlichkeit behandeln, die für eine wissenschaftlich rationale Erschließung eines Fachgebietes erforderlich ist. Trotzdem haben Sie uns viel Raum für unsere Emotionalität gelassen.

Die theoretische Wissensvermittlung wurde immer wieder durch körperorientierte Übungen unterbrochen, die eine wunderbare Anleitung bzw. Ergänzung der eigenen Körperarbeit bilden. In diesem Zusammenhang vielen Dank für die erteilten Hausaufgaben

Nach diesem Seminar kann ich mir ein grundlegendes Bild über Inhalt und Umfang einer Sexualberatung machen und mein Interesse an dieser Tätigkeit ist mehr als gestiegen.

Aber nicht nur für beratend bzw. therapeutisch tätige Teilnehmer war dieses Seminar gut verständlich. Auch interessierte Laien haben viele wertvolle Informationen erhalten und sich mit ihren Erfahrungen einbringen können. Insbesondere die Diskussionsrunden hatten eine besondere Qualität.

Inhalte, Zertifizierung und Bildungspremien

Zertifizierung

Bei Erfüllung der Voraussetzungen wird am Ende ein Zertifikat vergeben. Die komplette Ausbildung besteht aus sieben Basis-Seminaren, einer Vertiefungs-Woche in Präsenz (Körperarbeit, Aufstellung, BerührungsCoaching), 5 Calls und der Teilnahme an vier Supervisionsblöcken. Die ersten sechs Blöcke finden sowohl online als auch vor Ort (mit identischem Inhalt) aber an verschiedenen Daten statt. Der siebte Block findet für alle nur online statt. Bereits der Grundkurs befähigt als Sexualcoach tätig zu sein.

Die Vertiefungswoche findet in einem Seminarhaus in der Nähe von Hamburg statt.

Investition

Für weitere Informationen über Kosten und Frühbuchende-Rabatt, schreibe mir bitte eine Mail (sitari@soham.de)

Es ist möglich einen Weiterbildungsbonus für diese Ausbildung zu erhalten. Das Gutschein muss rechtzeitig beantragt werden (i.d.R. mindestens vier Wochen vor Beginn der Ausbildung und meist bevor die Zahlung Deinerseits erfolgt ist).

Bildungsgutscheine für Hamburg hier anfragen: Ausbildung Sexualberatung.

Es werden allerdings nicht alle Bildungsgutscheine akzeptiert. Bitte ggf. genau bei mir vor der Anmeldung nachfragen.

Inhalte

Grundlagen der Sexualwissenschaft und der Sexualberatung. Folgende Aspekte stehen im Vordergrund: Fundierte sexologische Kompetenz
Einführung in die Körper-orientierte Methode Sexocorporel
Vermittlung Lösungs- und Ressourcen-orientierter Behandlungsansätze
Selbsterfahrung: Selbstreflektion & Körperarbeit Praxisorientierte Rollenspiele und Supervision

 

Angebote

Sexualtherapie
Selbsterfahrung
Ausbildung Sexualberater*in werden
Videokurse
Onlinekurse/Webinare

Kontakt

Telefonisch oder per Email

Susanna-Sitari Rescio

E-mail: sitari@soham.de
Telefon: 00 (0)171 6446826

SoHam Sexologie

Sexualtherapie, Ausbildung, Selbsterfahrung

Newsletter